Chronik

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auflistung zurückliegender Aktivitäten rund um das Eisenbahnmuseum Jünkerath, zum Beispiel Informationen über Vorträge, (Sonder-)Ausstellungen, Pressemeldungen, Radio- oder Fernsehbeiträge.

 

Zu einigen Meldungen können Sie weitergehende Informationen bzw. Dokumente aufrufen. Bitte klicken Sie dazu auf die markierten Texte oder in der linken Spalte aud den Button "Dokumente & Downloads".

Datum

Thema

 
19.08.2017 Jahreshauptversammlung im Wartesaal 1. Klasse im Bahnhof Jünkerath  
04.08.2017 MonTV mit Hubert vom Venn zu Gast im Eisenbahnmuseum  
26.07.2017

Vorträge von Wolfgang Kreckler (Thema: Stokerlokomotiven) und Martin Kreckler (Thema: AW Trier)

im bayrischen Tretgast, auf Einladung von Herrn Goller, Mitarbeiter des Deutschen

Dampflokomotiv Museums Neuenmarkt-Wirsberg

 
19.07.2017 Ausstellung zur Eröffnung der Verkehrsstation Jünkerath  
19.11.2016

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema:

"Zeitreise Eifelbahn - Persönliche Erinnerungen aus fünf Jahrzehnten" Referent: Michael Heinzel

 
14.08.2016 EFJ on Tour: Ausstellung im Rahmen des Radaktionstages "Grenzenlos - Kylltalradweg" in Losheim  
17.07.2016 Eisenbahn-historische Fahrradexkursion entlang der Vennquerbahn  
04.06.2016 Jahreshauptversammlung im Eisenbahnmuseum  
19.03.2016

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema:

"Die Entwicklung des Werkstättenwesens im Raum Trier" Teil 2, Referent: Martin Kreckler
 
21.11.2015 Buchvorstellung "Die Stokerlokomotiven im Bw Ehrang" Autor Wolfgng Kreckler  

08.11.2015 -

20.12.2015

Ausstellung in Gemünd über die Vennquerbahn  
09.-23.08.2015 Ausstellung in Hellenthal über die Vennquerbahn  
28.06.2015 Eisenbahn-historische Fahrrad-Exkursion entlang der Vennquerbahn  
03.05.2015

Eröffnung des Kylltalradweges von Jünkerath über Losheimergraben und weiter nach Belgien

 
21.03.2015

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema:

"Die Entwicklung des Werkstättenwesens im Raum Trier", Referent: Martin Kreckler
 
29.11.2014

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema:

"Rund um den Trierer Dom - früher einmal eine Schienenbusfahrt (Teil 3)", Referent: Wolfgang Kreckler

 

15.11.2014

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema: "Geschichte & Geschichten von der Vennbahn", Referent: Michael Heinzel

 

05.10.2014

Teilnahme an der Archäologietour 2014 in Kronenburg: Thema: Die Entwicklung des Eifeler Eisenbahnnetzes ab Beginn des 20. Jahrhunderts.

 

26.07.2014

Thementag im Bahnhof Jünkerath mit Vorträgen zur Geschichte und Zukunft des Bahnhofs und Musik der Band "KurzSchluß"

 

03.05.2014

Jahreshauptversammlung im Cafe Regnery

 

15.03.2014

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema: "Rund um den Trierer Dom, früher einmal eine Schienenbustour", Teil 3, Referent: Wolfgang Kreckler

 

16.11.2013

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema: "Rund um den Trierer Dom, früher einmal eine Schienenbustour", Teil 2, Referent: Wolfgang Kreckler

 

03.11.2013

Ende der Ausstellung "100 Jahre Strecke Ahrdorf - Blankenheim (Wald)" im Eifelmuseum Blankenheim/Wald

 

10.08.2013

Jubiläumsfeier "100 Jahre Strecke Ahrdorf - Blankenheim (Wald) mit Vortrag und Musik der Band "KurzSchluß"

 

28.06.2013

Eröffnung der Ausstellung "100 Jahre Strecke Ahrdorf - Blankenheim (Wald)" im Eifelmuseum Blankenheim/Wald

 

25.05.2013

Jahreshauptversammlung im Cafe Regnery

 

16.03.2013

Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema: "Rund um den Trierer Dom, früher einmal eine Schienenbustour", Referent: Wolfgang Kreckler

 

17.11.2012

Vortrag von Manfred Jehnen in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema: "Die Ahrstrecke Dümpelfeld - Lissendorf - Jünkerath"

 

07.10.2012

Eisenbahn-Museum im SWR-Rundfunk, Morgenläuten in Jünkerath, SWR4

 

16.09.2012

Buchvorstellung "100 Jahre Dümpelfeld - Lissendorf - Jünkerath" im Wartesaal 1. Klasse im Bahnhof Jünkerath, Autor Manfred Jehnen

 

24.03.2012

Besuch der VDMT-Delegierten im Eisenbahn-Museum

 

17.03.2012

Vortrag von Michael Heinzel aus Bonn zum Thema “Zeitreise Eisenbahn ins deutsch-belgische Grenzgebiet”. Der Vortrag fand diesmal im Eisenmuseum statt.

 
 

10.03.2012

“Auswärtsspiel” des Eisenbahn-Museums Jünkerath: Vortrag in der Reihe "Zeitreise Eisenbahn" mit dem Thema: "Die Ahrstrecke Dümpelfeld - Lissendorf - Jünkerath", Referent: Manfred Jehnen

 

19.11.2011

Vortrag von Michael Heinzel aus Bonn über den Abschnitt Jünkerath - Losheimergraben der Strecke Jünkerath - Weywertz. Der Vortrag fand im Wartesaal 1. Klasse des Bahnhofs Jünkerath statt..

 

10./11.09.2011

Im Rahmen des 25-jährigen Vereinsjubiläums der Eisenbahnfreunde Jünkerath am 10. und 11. September wird eine Ausstellung über die Strecke Dümpelfeld - Lissendorf präsentiert.

Dazu wird als erste Pubilkation der Schriftenreihe “Zeitreise Eisenbahn” das Begleitheft zur Ausstellung “100 Jahre Dümpelfeld Lissendorf” vorgestellt (zwischenzeitlich ausverkauft!).

 

13.08.2011

Vortrag von Klaus Kemp, Autor des Buches “Die Ahrtalbahnen”, über “Die erste Ahrtalbahn von 1880/1888 - eine Spurensuche“. Wegen der im Museum parallel laufenden Ausstellung des Bw-Modells fand der Vortrag im Wartesaal 1. Klasse des Bahnhofs Jünkerath statt

 

26.03.2011

Das Modell des Bw Jünkerath, gebaut von Hubert Hoffmann, Vereinsmitglied und Lokführer in Jünkerath, wird im Rahmen einer Sonderausstellung im Museum präsentiert. Das 6,50 m lange und 1,25 m breite Modell im Maßstab 1:87 zeigt den Zustand des Bw Jünkerath zu DB-Zeiten.

 

19.03.2011

Vortrag des bekannten Buchautors und Lokomotivexperten Hansjürgen Wenzel im Rahmen der Reihe “Zeitreise Eisenbahn” über “Jünkerath und seine Lokomotiven”

 

16.03.2011

Die Museums-Saison 2011 ist eröffnet. In der Winterpause wurde im Museum ein Fahrkartenschalter im Stil der Deutschen Bundesbahn (1960er Jahre) gebaut, der nun der Öffentlichkeit präsentiert werden kann

 

20.11.2010

Vortrag von Wolfgang Kreckler im Rahmen der Reihe "Zeitreise Eisenbahn": Die Eifelbahn von Kall nach Trier (2. Teil: Gerolstein - Trier)

 

12.09.2010

Auch am Tag des offenen Denkmals 2010 hat - neben dem Bahnhof - natürlich auch das Eisenbahnmuseum Jünkerath geöffnet.

 
 

02.07.2010

Das WDR-Fernsehen wiederholt den unter Beteiligung der Eisenbahnfreunde Jünkerath gedrehten und am 05.12.2008 erstmals ausgestrahlten Film “Wie die Eisenbahn in die Eifel kam”

 
 

15.05.2010

Klaus Kemp, Autor des Buches “Die Ahrtalbahnen”, besucht das Eisenbahnmuseum Jünkerath. Sein 1982 erschienenes Buch ist das Standardwerk zum Thema Eisenbahnen in unserer Region.

 

02. -

06.04.2010

Die Eisenbahnfreunde Jünkerath nehmen am Dampfspektakel Eifel - Mosel - Saar anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der deutschen Eisenbahnen teil. Das Museum in Jünkerath ist an allen Tagen von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Gezeigt werden eine Sonderausstellung über die Eifelbahn, Streckenabschnitt Kall - Trier mit zum Teil noch unveröffentlichten Fotos sowie die große Sammlung deutscher Eisenbahn-Dienstmützen im neu hergerichteten Bw-Raum.

 

01.04.2010

Das SWR-Fernsehen bringt in der Sendung “Hierzuland” einen Bericht über die Eisenbahn in Jünkerath. Die Filmaufnahmen entstanden am 9. März

 

20.03.2010

Vortrag von Wolfgang Kreckler im Rahmen der Reihe "Zeitreise Eisenbahn": Die Eifelbahn von Kall nach Trier (1. Teil: Kall - Gerolstein)

 

17.03.2010

Im Radiosender RPR wird ein Kurzbeitrag über das Eisenbahnmuseum Jünkerath gesendet

 
 

16.03.2010

Bericht über das Eisenbahnmuseum sowie eine Vorschau zum Vortrag am 20.03.2010 im “Trierischen Volksfreund”

 
 

09.03.2010

Ein SWR - Fernsehteam dreht im "kleinen Jünkerather Eisenbahnmuseum" im Zusammenhang mit der Veranstaltung "Dampfspektakel". Der Beitrag wird am 1. April 2010 in der Sendung “Hierzuland” des SWR-Fernsehens gesendet.

 

19.01.2010

Erwerb einer umfangreichen Dienstmützen-Sammlung. Rund 100 verschiedene Dienstmützen aus über 100 Jahren deutscher Eisenbahngeschichte gehen in den Besitz des Eisenbahnmuseums Jünkerath über. Damit verfügt das Museum über eine der größten Sammlungen von deutschen Eisenbahn-Dienstmützen im Eifeler Raum.

 

01.01.2010

Beginn der Arbeiten an einem weiteren Ausstellungsraum

 

09.08.2009

Der Film “Wie die Eisenbahn in die Eifel kam” wird in der SWR-Sendereihe “Eisenbahn-Romantik”, Folge 705, ausgestrahlt

 
 

28.03.2009

Vortrag von Manfred Jehnen im Rahmen der Reihe "Zeitreise Eisenbahn": Die Stre>

 

05.12.2008

Film des WDR "Wie die Eisenbahn in die Eifel kam", an dem die Eisenbahnfreunde Jünkerath mitgewirkt haben

 

08.11.2008

Dia-Vortrag von Hans-Joachim Jakubowski über die Ahrtalbahn von Remagen nach Adenau.

 

24.08.2008

Nach monatelangen Vorarbeiten wird das Eisenbahnmuseum eröffnet. Rund 200 Besucher aus nah und fern nahmen die Gelegenheit wahr, die Museumsexponate sowie die Sonderausstellungen (eine Fotoausstellung über die P10 und eine Ausstellung alter Lokschilder) genauer unter die Lupe zu nehmen. Vorangegangen war eine Eröffnungsfeier mit Festansprachen, unter anderem von Werner Arenz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Obere Kyll, Andreas Wisniewski, Geschäftsführer der Touristinformation Oberes Kylltal und Rainer Helfen, Bürgermeister von Jünkerath und Vorstandsmitglied der Eisenbahnfreunde Jünkerath

 
 

 

 

Hier finden Sie uns

Eisenbahnfreunde Jünkerath e.V.
Römerwall 12
54584 Jünkerath

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 1577 2887813 +49 1577 2887813

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eisenbahnfreunde Jünkerath e.V.